Sieglinde Pippilotta


Das Echte, Pure ist unspektakulär klar und einfach.

 


Mein Leben als Pferdefrau begann 2008 in Colorado, als ich von aussen betrachtet am erfolgreichsten war und dabei «scheiterte».

Die Pferde führten mich und lehrten mir wie man daraus Kraft schöpft.

Das verstand ich nicht am ersten Tag, allerdings, dass ich mich auf sie verlassen kann, das spürte ich von Anfang an.

Also begleiteten mich meine Pferde 6 Jahre, in denen sie mich lehrten meinen Focus auf das Schöne, Einfache und Klare zu legen, was mir half sie bei mir zu behalten, trotz diverser fordernder Lebensaufgaben.

Ein Focus richtete sich auf meinen Traum meine Pferde so naturnah wie möglich zu halten. Er wurde Wirklichkeit, seit 2014 kümmere ich mich um die Alp Hohmattli, als Pferdealp.

Herrlich, 3 Monate umgeben von bis zu 50 Pferden. Mein Lernfeld war gross und intensiv und ich fing an besser zu verstehen. Ich ahnte etwas von Präsenz, sich mit dem Bewusstsein der Pferde zu verbinden, doch war das für mich noch nicht greifbar.

Auf dem Weg zu meinem weiteren Traum, mit meinen Pferden unterwegs zu sein, stiess ich 2015 innerhalb eines Wanderreitlehrgangs bei Caroline Wolfer auf «die Persönlichkeitsentwicklung mit Hilfe der Pferde». Mir wurde klar, dass Beziehung durch Verbindung zu welchem Geschöpf auch immer nur durch Präsenz und Authentizität möglich ist. Und langsam aber sicher fielen die ersten Verhärtungen von mir.

Durch Fügung fand ich zu Linda Kohanov’s Buch, «Das Tao des Equus» und fühlte mich erstmals in meinem Leben wirklich erkannt. Seit der Lektüre dieses Buchs fühle ich mich wie an meiner Nabelschnur gezogen. Ich muss ihr nur folgen und eins führt zum anderen. Diese Schnur steht für meine wiederbelebte Intuition. Mein Wissen, dass wenn ich vertraue, mich im Bewusstsein der Pferde bewege, der Weg der Richtige ist.

So kam ich zu Ulrike Dietmann, bei der ich die Ausbildung zum Hero’s Journey Instructor durchlebte, die Heldenreise mit Pferden.

…und so wächst meine Erfahrung und meine Vision, während ich mir und allem um mich herum näherkomme und ich mich dabei weite, von Tag zu Tag, freier bin, im Vertrauen.


Rund um die Verbindung zum Pferd

  • Erfahrungsaustausch: Freedom Based Training™ mit Elsa Sinclair (www.tamingwild.com): Online Workshop mit meiner Stute Ewa und Clinic mit Pferden der Sundance Ranch in Portugal, 2018
  • Erfahrungsaustausch mit Matthias Geysen und meinen Pferden (www.laviepursang.be), 2018
  • Einführungskurs in SOMATIC EXPERIENCING ® nach Peter A. Levine, 2018
  • Bäuerin mit Fachausweis; 2017
  • Ausbildung zur Hero’s Journey Instruktorin mit Pferden bei Ulrike Dietmann¨, www.spirithorse.info; Aug 2016 bis September 2017, laufend Weiterbildungen...

  • Assistenz bei Natalie Frey, Hero’s Journey-Workshop «Verwurzelt Fliegen», Pferdealp Hohmattli CH; Juli 2017
  • Fachspezifische Ausbildung Pferdetransport und Pferdehandelspatent
  • Wanderreitlehrgang und Persönlichkeitsentwicklung mit Pferden bei Caroline Wolfer; 2015

  • Pächterin und Bewirtschafterin der Pferdealp Hohmattli CH, seit April 2014
  • Pferdehaltungs- und Zuchtkurs, SKN zum Halten von mehr als 11 Pferden und Fahrbrevet SVPS; 2014

  • Horsemanship-Kurse im Pat Parelli Center USA, bei Mira Geldermann DE und Michael Wanzenried CH; 2008 -2016

Weiteres

  • Permakultur Praktikerin nach Sepp Holzer, Krameterhof AT; 2013-2014
  • Bäuerinnenschule, Waldhof Langenthal und Praktikum 2012-2014
  • Geschäftsführerin Schloss Restaurant Hotel Schauenstein, Fürstenau GR, 2003-2008
  • Hotellière/Restauratrice HF, Belvoirpark Zürich; seit 2002
  • Snowboard-Instruktorin SSBS, Laax GR, 1990 -1999
  • Weiterbildungen in Kinästhetik, Validation und Basaler Stimulation 2010-2017
  • Dipl. Pflegefachfrau, München, DE; seit 1990
  • ...und immer gern unterwegs