Hero's Journey mit Pferden-Workshop


Die Kunst deine Eva und Lilith zu leben - Integration deiner einzigartigen Weiblichkeit

5 Tage Hero's Journey, auch für Nichtreiter

 

Möchtest du von Pferden lernen, sie als Quelle der Inspiration erleben und dich mit und auf Ihnen bewegen?

Dann komm mit uns, den Pferden und mir und lass uns gemeinsam auf die Reise, die Heldenreise, gehen. Wir nehmen die Einladung der Pferde an und lassen uns in andere Bewusstseinszustände tragen. Wir erleben den Kontakt zu uns und der Natur in Verbindung mit dem Pferd. Der Zugang zu unserem Ureigenen wird frei und kraftvoll, verstärkt durch das Aufsuchen der Kraftorte in den Bündner Bergen.

 

 

Foto: René Ruis

Der Workshop ist ein zertifizierter Hero`s Journey Workshop.

Er kann auf die Ausbildung zum Hero`s Journey Instructor angerechnet werden.



Lebst du deine Weiblichkeit bereits in einer mentalen Beweglichkeit, in der du weisst, wie du deine Frau lebst? Ich lade dich ein dich im Feld der Pferde auf Hof Baldenstein zu entdecken, mit deiner Weiblichkeit zu experimentieren, die unterschiedlichen Aspekte zu integrieren und diese zu nähren.

 

Nahezu jeder kennt die Geschichte von Adam und Eva und ihre Vertreibung aus dem Paradies. Kennst du auch die Vorgeschichte? Weisst du wer Lilith ist?

 

Sie war die erste Frau Adams, ursprünglich Tochter der «Grossen Göttin, der heiligen Erdmutter». Sie mutierte im Laufe der Geschichte zur mutterlosen Tochter des allmächtigen Vaters. Er erschuf Lilith und Adam nach seinem Ebenbild. Lilith forderte Adam, indem sie ihre selbstbewusste, lustvolle und selbstbestimmte Weiblichkeit lebte. Adam war verunsichert und verstiess Lilith aus dem Paradies.

 

Gott erbarmte sich Adam und erschuf ihm eine neue Gefährtin, Eva, demütig, keusch, treu, sich dem Mann unterordnend.

 

Eva und Lilith verkörpern zwei scheinbar gegensätzliche Aspekte der Frau und stehen stellvertretend für unterschiedliche Zeitalter.

 

Das reduzierte Frauenbild à la Eva ist zwar tief verankert, aber nicht mehr zeitgemäss. Lilith, der verstossene, verfemte Anteil kehrt auf die Bühne zurück und will mitgestalten und -bestimmen.

 

Entscheidest du dich für eines der beiden Frauenbilder und unterdrückst oder missbilligst das andere, erhält sich die Spaltung beider in dir. Häufig führt das zu Unzufriedenheit.

 

Wie wäre es beide Aspekte in dir zu integrieren und zu versöhnen. Wie wäre es deinem Umfeld Impulse für eine neues Menschenbild, ohne Klischees und Unterdrückung zu geben. Entdecke was in dir gelebt werden will, welche Werte, welches ist deine persönliche zeitgemässe Weiblichkeit? Wird sie eine empathische, soziale, spirituelle, liebevolle und authentische Weiblichkeit sein? Was willst du als Frau leben, ausstrahlen und weitergeben?

 

Wir erfahren uns innerhalb meiner Pferdeherde. Pferde verstehen es uns in unserer Authentizität abzuholen und uns aufzuzeigen, wo wir stehen, wer wir wirklich sind, was in uns steckt und gelebt werden möchte.

 

Lasst uns auf eine gemeinsame Reise gehen…

 

Kosten: 1'100 CHF/Person

Exkl. Verpflegung und Unterkunft, diese wird von jedem Einzeln direkt vor Ort beglichen, da jeder unterschiedlich konsumiert und gelegentlich unterschiedliche Komfortbedürfnisse und -angebote vorliegen. Man nutze seine Ressourcen ohne zu vergeuden 😉

 

2. Januar 2019 bis 6. Janaur 2019

Workshoport: Hof Baldenstein, 7411 Sils im Domleschg, Schweiz

 

max. 6 Heldinnen und Helden